Bei regelmäßigen Vortragsreihen stärken wir die juristische Fitness unserer Mandanten.

Bei regelmäßigen Vortragsreihen stärken wir die juristische Fitness unserer Mandanten.

„Gut versichert? Die Hintertürchen der Versicherer im Ernstfall“ / „Besteuerung von Sonderausgaben, Steuersparmöglichkeiten durch Vorsorgeaufwendungen“

Mittwoch, 25.04.2018, 18:00 Uhr; Kanzleiräume EHM

Thema 1:
„Gut versichert? Die Hintertürchen der Versicherer im Ernstfall“

Wenn der eigene Versicherer im Ernstfall die Leistung verweigert oder seine Leistungen kürzt, sind Betroffene nicht hilflos. Wer in diesen Fällen anwaltlich gut beraten ist, kommt oft dennoch zu seinem Recht. Unser Vortrag informiert über übliche Problemfelder und Handlungsmöglichkeiten anhand von Beispielen aus verschiedenen Versicherungssparten.

  • Der Versicherungsfall – ist der eingetreten und wenn ja, wann?
  • Obliegenheiten vor und nach dem Versicherungsfall – Umfang und Konsequenzen bei Nichtbeachtung
  • Ausschlüsse – Umfang und Beweislast


Referent: RAin Elisabeth Hohenhaus, Fachanwältin für Versicherungsrecht, Fachanwältin für Verkehrsrecht, EHM


Thema 2:
„Besteuerung von Sonderausgaben, Steuersparmöglichkeiten durch Vorsorgeaufwendungen“

Inhalte:

  • Sonderausgaben im System der Einkommensteuer
  • Vorsorgeaufwendungen und ihre formaljuristischen Anforderungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen zulässiger Verschiebungen
  • Ein Blick über den Tellerrand hinaus: „weitere Sonderausgaben außerhalb der Vorsorgeaufwendungen"


Referent: StB u. Dipl.-Wirt.-Jurist (FH) Stefan Zolper, HKF

Hier können Sie sich gleich online anmelden: Zum Anmeldeformular